From 1 - 10 / 154
  • Der ATOM Downloaddienst liefert unentgeltliche INSPIRE Daten (Stichtag)

  • Das ALS DTM-Höhenraster gehört zur Produktgruppe "Digitales Geländehöhenmodell" (DGM). Das digitale Geländehöhenmodell (DGM) beschreibt die Erdoberfläche (natürlicher Boden, ohne Bewuchs) in Form von Punktmengen, die in einem regelmäßigen Gitter von 1m angeordnet und in Lage und Höhe in den europäischen Referenzsystemen georeferenziert sind. Das ALS DTM Höhenraster wurde mit Airborne Laserscanning Technologien aufgenommen. Das ALS DTM Höhenraster ist ein Kooperationsprodukt der österreichischen behördlichen Geodatenprovider des Bundes und der Länder.

  • Das Digitale Oberflächenmodell (DOM, engl.: DSM) beschreibt die Erdoberfläche samt allen darauf befindlichen Objekten in Form von Punktmengen, die in einem regelmäßigen Gitter angeordnet und in Lage und Höhe georeferenziert sind. Im Unterschied zum digitalen Geländemodell (DGM) wird somit die Vegetations- und Bebauungsoberfläche dargestellt.

  • Das ALS DTM-Höhenraster gehört zur Produktgruppe "Digitales Geländehöhenmodell" (DGM). Das digitale Geländehöhenmodell (DGM) beschreibt die Erdoberfläche (natürlicher Boden, ohne Bewuchs) in Form von Punktmengen, die in einem regelmäßigen Gitter von 1m angeordnet und in Lage und Höhe in den europäischen Referenzsystemen georeferenziert sind. Das ALS DTM Höhenraster wurde mit Airborne Laserscanning Technologien aufgenommen. Das ALS DTM Höhenraster ist ein Kooperationsprodukt der österreichischen behördlichen Geodatenprovider des Bundes und der Länder.

  • Das ALS DTM-Höhenraster gehört zur Produktgruppe "Digitales Geländehöhenmodell" (DGM). Das digitale Geländehöhenmodell (DGM) beschreibt die Erdoberfläche (natürlicher Boden, ohne Bewuchs) in Form von Punktmengen, die in einem regelmäßigen Gitter von 1m angeordnet und in Lage und Höhe in den europäischen Referenzsystemen georeferenziert sind. Das ALS DTM Höhenraster wurde mit Airborne Laserscanning Technologien aufgenommen. Das ALS DTM Höhenraster ist ein Kooperationsprodukt der österreichischen behördlichen Geodatenprovider des Bundes und der Länder.

  • Das Digitale Oberflächenmodell (DOM, engl.: DSM) beschreibt die Erdoberfläche samt allen darauf befindlichen Objekten in Form von Punktmengen, die in einem regelmäßigen Gitter angeordnet und in Lage und Höhe georeferenziert sind. Im Unterschied zum digitalen Geländemodell (DGM) wird somit die Vegetations- und Bebauungsoberfläche dargestellt.

  • Das ALS DTM-Höhenraster gehört zur Produktgruppe "Digitales Geländehöhenmodell" (DGM). Das digitale Geländehöhenmodell (DGM) beschreibt die Erdoberfläche (natürlicher Boden, ohne Bewuchs) in Form von Punktmengen, die in einem regelmäßigen Gitter von 1m angeordnet und in Lage und Höhe in den europäischen Referenzsystemen georeferenziert sind. Das ALS DTM Höhenraster wurde mit Airborne Laserscanning Technologien aufgenommen. Das ALS DTM Höhenraster ist ein Kooperationsprodukt der österreichischen behördlichen Geodatenprovider des Bundes und der Länder.

  • Der Darstellungsdienst des BEV stellt die Bodenbedeckung aus dem Kartografischen Modell in verschiedenen Maßstäben dar. Für die Nutzung des Dienstes ist eine Registrierung erforderlich. Der Dienst wird kostenfrei zur Verfügung gestellt, d.h. für den Anwender fallen keine Kosten an.

  • Der Darstellungsdienst des BEV stellt die amtlich verfügbaren Adressdatenbestände des österreichischen Adressregisters als Punktobjekte dar. Für die Nutzung des Dienstes ist eine Registrierung erforderlich. Der Dienst wird kostenfrei zur Verfügung gestellt, d.h. für den Anwender fallen keine Kosten an.

  • Der Darstellungsdienst des BEV stellt die Flurstücke/Grundstücke (Katasterparzellen) des österreichischen Katasters dar. Für die Nutzung des Dienstes ist eine Registrierung erforderlich. Der Dienst wird kostenfrei zur Verfügung gestellt, d.h. für den Anwender fallen keine Kosten an.