From 1 - 10 / 30
  • Aus Landsatbildern mittels Luftbildinterpretation (kNN-Methode) berechnete Baumartenmischungen von Österreich

  • Downloadservice Waldnutzung und Baumartenmischung von Österreich

  • Aus Landsat-Satelitenbildern (30m Auflösung) erstellter Waldbestand und Baumartenmischung von Österreich.

  • Aus Landsatbildern mittels Luftbildinterpretation (kNN-Methode) berechneter Waldbestand von Österreich

  • Abgrenzung der Nationalparks in Oberösterreich, die auf Basis des OÖ. Nationalparkgesetzes, LGBl. Nr. 20/1997 festgelegt wurden.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Downloaddienst. Grundwasserbrunnen in Vorarlberg. Schutz- und Schongebiete für Trinkwasservorkommen in Vorarlberg. Schutzgebiete (Schutzzonen) sind in Bescheiden der Wasserrechtsbehörde bewilligte Schutzzonen (ausgewiesene Flächen) für Trinkwasservorkommen (Brunnen und Quellen). Die rechtsverbindlichen Grenzen der Schutzzonen sind nur im Wasserbuch ersichtlich! Schongebiete sind aufgrund von Landesverordnungen erlassene Zonen zum Schutz der Wasservorkommen. Die rechtsverbindlichen Grenzen der Schongebiete sind den Verordnungen zu entnehmen! Ist für INSPIRE gemeldet.

  • Darstellungsdienst zur katastergenauen Abgrenzung der Jagdreviere von Vorarlberg. Wichtige Felder und Datentypen der Attributtabelle (jene, die inhaltliche Informationen enthalten): art_neu (string), gemeinde (string) Ist für INSPIRE gemeldet.

  • Downloaddienst zur Einteilung des Landes - Bezirke - in Waldregionen. Die Attributtabelle weist folgende Felder (mit Definition) auf: waldregion (string) Ist für INSPIRE gemeldet.

  • Grundwasserbrunnen in Vorarlberg. Schutz- und Schongebiete für Trinkwasservorkommen in Vorarlberg. Schutzgebiete (Schutzzonen) sind in Bescheiden der Wasserrechtsbehörde bewilligte Schutzzonen (ausgewiesene Flächen) für Trinkwasservorkommen (Brunnen und Quellen). Die rechtsverbindlichen Grenzen der Schutzzonen sind nur im Wasserbuch ersichtlich! Schongebiete sind aufgrund von Landesverordnungen erlassene Zonen zum Schutz der Wasservorkommen. Die rechtsverbindlichen Grenzen der Schongebiete sind den Verordnungen zu entnehmen! Der Datensatz beinhaltet z.B. auch projektierte Schutz- und Schongebiete Wichtige Felder und Datentypen der Attributtabelle (jene, die inhaltliche Informationen enthalten): ANLAGENNAM (String) = Name des Schutz- oder Schongebietes im Wasserinformationssystem Vorarlberg ANLAGENTYP (String) TYPCODE (String) ANLAGENSUB (String) = Kennzeichnung der Schutzzonen nach deren Schutzgrad: Schutzzonen 1, 2, 2a, 2b oder 3 bzw. Kennzeichnung der Schongebiete nach deren Verordnung nach dem Wasserrechtsgesetz (§34 oder §35) SUBTYPCODE (String) BEARBEITUN (String) = Status des Schutz- oder Schongebietes: "Anlage besteht" = Schutzgebiet ist bewilligt bzw. das Schongebiet ist in einer Verordnung erlassen, "projektiert" = Schutzgebiet bzw. Schongebiet befindet sich in der Projektierungsphase (keine Bewilligung bzw. Verordnung!) STRASSE (String) = Adresse der Anlage PLZ (Number) = Postleitzahl GEMEINDE (String) = Gemeinde in der die Anlage liegt WISONLINE (URL) = URL zum WIS-Auszug (nur im Landesportal verfügbar!) WIS_ID (String)= eindeutige Kennung der Anlage im Wasserinformationssystem Vorarlberg Ist für INSPIRE gemeldet. Datenquelle: schutzundschongebiete.shp

  • Darstellungsdienst anerkannte Saatgutbestände nach dem forstlichen Vermehrungsgutgesetz. Wichtige Felder und Datentypen der Attributtabelle (jene, die inhaltliche Informationen enthalten): zeichen (string), bescheid (string) Ist für INSPIRE gemeldet.