From 1 - 10 / 38
  • Die Flächenwidmungs- und Bebauungspläne werden in generalisierter Form dargestellt. Die Widmungskategorien und Bauklassen sind ablesbar. Nicht erkennbar sind die Bauweise, die gärtnerische Ausgestaltung und die (Flucht)linientypen.

  • Dieser Datenbestand bildet die tatsächliche Flächennutzung Wiens in generalisierter Form ab. Die Datenbasis ist eine Luftbildinterpretation unter Hinzunahme ergänzender Sachdaten. Es gibt 32 Nutzungskategorien aus den Bereichen Wohnen, Grünflächen, Verkehr, etc. Die Nutzungskategorien sind hierarchisch in 3 Levels gegliedert. Die Datenerhebung erfolgt ca. alle 2 Jahre.

  • Das Orthofoto gibt den Inhalt von Luftbildern geometrisch entzerrt wieder. Es ist eine natur- und maßstabsgetreue Abbildung der Erdoberfläche. Das Wiener Stadtgebiet wird in 24 Bit Farbtiefe in einer Bodenauflösung von 15 Zentimeter abgedeckt. Luftbildbefliegung: 31. März und 1., 24. und 25. April 2017

  • Netzwerk Natur - Wiener Arten- und Lebensraumschutzprogramm auf Grundlage des Wiener Naturschutzgesetzes zum Schutz, zur Pflege und zur Foerderung seltener Tier- und Pflanzenarten sowie naturnaher Lebensrauume in der ganzen Stadt.

  • Kraftwerke der Energienetze Steiermark GmbH mit einer Einspeiseleistung >10MW - INSPIRE Annex III

  • Biotoptypenkartierung Wien: selektive, flaechige Kartierung der Lebensraeume und Biotope gem. der Wiener Naturschutz-Verordnung und der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) sowie der Biotope der Rote-Liste-Biotope des Umweltbundesamtes (UBA) auf Grundlage der Phytotop-Kartierung der 1980er-Jahre.

  • Wiener Volkshochschule

  • Gas Stationen der KNG-Kaernten Netz GmbH - INSPIRE Annex III

  • Ämter, Magistratsabteilungen, Bezirksämter, Bezirksvorstehungen der Stadt Wien

  • Gasleitungen der KNG-Kaernten Netz GmbH mit der Druckstufe HD - INSPIRE Annex III