From 1 - 10 / 17
  • Höhendarstellung des digitalen Geländemodells in 10 Meter Auflösung. Es wird das gesamte Wiener Stadtgebiet bezogen auf Höhe über Adria abgebildet.

  • rechtliche Grundlage: Wiener Naturschutzgesetz

  • rechtliche Grundlage: Wiener Naturschutzgesetz und Europaschutzgebietsverordnung

  • Die Verwaltungsgrenzen beinhalten die Grenzen der Verwaltungseinheiten Österreichs. Die Daten sind für folgende Grenzen vorhanden: 1) Katastralgemeindegrenze 2) Gemeindegrenze 3) Bezirksgrenze 4) Gerichtsbezirksgrenze 5) Vermessungssprengelgrenze 6) Bundesländergrenze 7) Staatsgrenze

  • Fischereireviere bzw. Fischereirechtsinhaber. (INSPIRE Annex III)

  • harmonisierter Bestand der "Protected Sites", beinhalte alle vom Land Wien gemeldeten Schutzgebiete : Europaschutzgebiete (Natura2000) - Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie, Europaschutzgebiete (Natura2000)-Vogelschutz-Richtlinie, UNESCO-Weltkulturerbe Wien, Ramsar Gebiete Wien, Nationalpark Donau-Auen Wien, Schutzgebiet aufgrund Landesgesetzgebung, Biosphaerenpark Wienerwald Wien, Naturdenkmäler flächig Wien, Naturdenkmäler punktförmig Wien

  • Hochwasserabflussbereiche sind jene Flächen, die bei verschieden großen Hochwässern überflutet werden. Im Wasserdatenverbund NÖ sind die Abflussbereiche eines 100-jährlichen Hochwassers dargestellt. Dies bedeutet, dass der jeweilige Hochwasserabfluss im langjährigen Durchschnitt alle 100 Jahre auftritt.

  • Die Verwaltungsgrenzen Stichtag beinhalten die Grenzen der Verwaltungseinheiten Österreichs. Die Daten sind für folgende Grenzen vorhanden: 1) Katastralgemeindegrenze 2) Gemeindegrenze 3) Bezirksgrenze 4) Gerichtsbezirksgrenze 5) Vermessungssprengelgrenze 6) Bundesländergrenze 7) Staatsgrenze Der Datensatz wird zweimal jährlich am 1.1. und 1.7. hergestellt und kostenlos abgegeben.

  • Hochwasserabflussbereiche sind jene Flächen, die bei verschieden großen Hochwässern überflutet werden. Im Wasserdatenverbund NÖ sind die Abflussbereiche eines 300-jährlichen Hochwassers dargestellt. Dies bedeutet, dass der jeweilige Hochwasserabfluss im langjährigen Durchschnitt alle 300 Jahre auftritt.

  • rechtliche Grundlage: Wiener Nationalparkgesetz - Schutzgebiet aufgrund Landesgesetzgebung