From 1 - 10 / 73
  • Enthält die Risikozonen, die sich aus den prognostizierten Überflutungsflächen in Verbindung mit Wassertiefe und Fließgeschwindigkeit ergeben. Das Aktualisierungsintervall ist unregelmäßig.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Der Layer enthält alle Widmungen, die sich in sich nicht überlagern dürfen. Geometrische Basis der Widmungsgrenzen ist die DKM, sofern die Widmungsgrenze von der Grundstücksgrenze nicht bewusst abweichen soll. Da gemäß OÖ. ROG 1994 das Gemeindegebiet flächendeckend gewidmet sein muss, sind auch jene Flächen zu widmen, die vom im Planausdruck vollflächig dargestellten Ersichtlichmachungen überlagert werden. Der Layer darf keine Lücken aufweisen. Der Datensatz unterliegt einer ständigen Aktualisierung, da die Gemeinden ihre Flächenwidmungspläne individuell bei der OÖ Landesregierung abgeben und auch ständig Änderungen gemacht werden können. Genauere Informationen finden Sie in der Planzeichenverordnung zum Flächenwidmungsplan.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Digitales Geländemodell als 10m-Raster, abgeleitet aus den aktuellsten Airborne Laserscanning (ALS) Befliegungen.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Summe des Monats März der tatsächlichen Sonnenscheindauer in Stunden. Beeinflusst wird dies durch die Horizontüberhöhung (Gelände), dem Bevölkerungsverhältnissen und von der Umgebungsstruktur (Bäume, Häuser,...).Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Enthält prognostizierte Wassergeschwindigkeit bei Hochwasser mit verschiedener Jährlichkeit. Das Aktualisierungsintervall ist unregelmäßig.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Darstellung der Regionalen Grünzonen des Regionalen Raumordnungsprogramms für die Region Eferding (LGBl.Nr. 114/2007, Datensatz mit Rechtsstand vom 20.11.2007) und des regionalen Raumordnungsprogramms für die Region Linz-Umland 3 (LGBl.Nr. 98/2018, Datensatz mit Rechtsstand vom 30.11.2018). In regionalen Grünzonen ist eine Baulandneuwidmung im Regelfall nicht möglich.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Enthält prognostizierte Hochwasserüberflutungsflächen mit verschiedener Jährlichkeit. Das Aktualisierungsintervall ist unregelmäßig.Layer apsfr_hq300.shp muss bei einem Update mit upgedatet und an GeoL übermittelt werden. In diesem Layer wird die APSFR-ID für jede HQ300 Teilfläche eingetragen. Layer ist Grundlage für den Layer Überflutungsflächen (blattweise).Sowohl bei den OGD-Daten als auch bei den Inspire-Daten werden nur die aktuellen Projekte dargestellt. Hierfür muss der Datensatz gefiltert werden (Spalte: Aktuell = aktuell).Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Zonen, in denen die Gewinnung von Kiesen nur bei Einhaltung der definierten fachlichen Vorbehalte möglich ist. Stand 2007, 2008, 2012.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Darstellung der Vorbehaltsflächen für öffentliche Zwecke dienende Bauten und Anlagen wie z. B. Schulen, Ämter, Sportplätze, ... Der Datensatz unterliegt einer ständigen Aktualisierung, da die Gemeinden ihre Flächenwidmungspläne individuell bei der OÖ Landesregierung abgeben und auch ständig Änderungen gemacht werden können. Genauere Informationen finden Sie in der Planzeichenverordnung zum Flächenwidmungsplan und im OÖ. Raumordnungsgesetz. Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.

  • Gebiete, die gemäß dem Oö. Naturschutzgesetz zu Naturschutzgebieten, Landschaftsschutzgebieten oder geschützten Landschaftsteilen erklärt wurden.Dieser Datensatz wird über INSPIRE zur Verfügung gestellt.